Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Image Hosted by ImageShack.us

Twentyfour24Twentyfive25-Forum for 18Wheelers, US-Cars & Stock Cars
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 308 mal aufgerufen
 American Motorsports
Heiko
Operator


Beiträge: 359

11.09.2011 17:23
Chevrolet Impala #7 "Reeds Truck Sales" Jim Reed antworten

Hi zusammen,

hier mal auch ein aktuell fertig gewordenes Modell. Es handelt sich um einen 59' Chevy Impala von Revell der zu einen Nascar umgebaut wurde. Viel wurde ja damals nicht umgebaut , nur ein Überrollkäfig wurde eingebaut andere Felgen etc. Mein Modell stellt das Fahrzeug Nr. 7 von " Jim Reed " dar welches nach einen Regenrennen im Ziel ankam. Mehr zu Jim Reed hier

http://www.legendsofnascar.com/Jim_Reed.htm

Aber nun zu den Bildern.









Grüße aus der Plastikkiste....
... denn daraus wird auch mal ein Modell

im Bau:

- GLF Simba 8x8
- Kamaz 54112 mit Containertrailer
- Ghostbuster Ecto 1 a

Steve


Beiträge: 1.117

13.09.2011 18:28
#2 RE: 1959 Chevy Impala Nascar " Jim Reed " antworten

naja, für ein Regenrennen ist er ganz schön trocken...

Nein, der sieht sehr gut aus. Obwohl er wirklich kaum wie ein typischer Rennwagen ausschaut.

Ich würden den weißen Felgen etwas mehr Kontrast geben. Zumal er ja schon eine Staubschicht hat.

Michael F


Beiträge: 121

20.09.2011 23:02
#3 RE: 1959 Chevy Impala Nascar " Jim Reed " antworten

Hallo Heiko,

einfach nur klasse, der Impala. Der ist bei mir auf der to-do Liste ziemlich weit oben. Vielleicht kannste noch ein Detailbild vom Motorraum nachreichen?

viele Grüße, Michael

Viele Grüße, Michael

Thomas
Scout


Beiträge: 4.414

21.09.2011 12:55
#4 RE: 1959 Chevy Impala Nascar " Jim Reed " antworten

Zunächst schonmal KLASSE gemacht der Impala als Stock Car Fan freu Ich mich über solche Modelle im Forum. Nicht nur die Lackierung und Decals sind gut geworden, sondern auch die leichte Verschmutzung mit Staub.

" ... kaum wie ein typischer Rennwagen .... " gerade eben waren diese riesigen Full-Size Cars wie der Impala oder der Thunderbird in den Stock Car Serien 1959 (NASCAR Grand National, MARC National und USAC National) auf den Pisten zu sehen, ab 1965 wurden dann wieder "kleinere" Typen gefahren wir der Galaxie / Fairlane, Roadrunner usw.

Die Autos dieser Jahrzehnte waren aber schon unter dem Blechkleid getunte Rennwagen mit diversen Änderungen zum Serienauto. Außer dem Fahrersitz war meistens das gesamte Innenleben ausgebaut, die Schalttafel bleib aber drin.

Die Autos waren mit originalen Karosserien (bis ca. 1978) und die Sicherheits-Rohrrahmen wurden IN die Autos eingebaut, anders als ab 1979/1980 bei denen um ein Rohrrahmenchassis, der Serie ähnlicher Alu-Karossen aufgesetzt wurden.

Einige Teams hatten die Türen verschweißt, bei anderen wurden die Türen "zugebunden" an der B-Säule. Chromzierleisten wurden oft entfernt und vor allem die Scheinwerfer waren demontiert (ab ca. 1962 auch die Heckgläser).

Der Reed-Impala sieht jedenfalls super aus, obwohl der Steinhintergrund auf den Photos ein wenig ablenkt.

Mehr von diesen Stockern bitte .....

.




Klebrige Grüße aus farbigen Fingern

Ludwig
Operator


Beiträge: 489

21.09.2011 19:52
#5 RE: 1959 Chevy Impala Nascar " Jim Reed " antworten

Einspruch, Euer Ehren!

auch beim Ford Galaxie handelt es sich um ein Fullsize-Modell. Mein 62er Ford Galaxie ist 5,40 lang und 2,02 m breit, und damit größer als z.B. der Thunderbird gleichen Jahrgangs.

I've got eight dogs barking

Christian MD



Beiträge: 17

06.11.2011 16:55
#6 RE: 1959 Chevy Impala Nascar " Jim Reed " antworten

sehr schönes Model, Daumen hoch für die seltenen Stock Car Beiträge!
Grüße Christian...

 Sprung  
Twentyfour24 Twentyfive25 --- Forum für US-Trucks & US-Cars
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor